No results

Topfen Himbeer Trifle

Topfen Himbeer Trifle

Wir servieren heute ganz nach dem Motto luftig & leicht. Als krönenden Abschluss bereiten wir cremiges Topfen-Himbeer-Trifle – ein Schicht-Traum aus Kokos, Topfen, feinen Semmelbröseln und frischen Beeren, zu.

Topfen Himbeer Trifle

Für 4 Personen
Zubereitungszeit: 20 Minuten (ohne Kühlzeit)

Zutaten:

  • 2 EL Butter
  • 200 g LAND-LEBEN Semmelbrösel
  • 2 EL Zucker
  • 8 Stück Kokoscremepralinen (entspricht 80 g)
  • 400 g Magertopfen
  • 150 g Naturjoghurt
  • Mark einer Vanilleschote
  • 250 g frische Himbeeren
  • Minze zum Garnieren

Zubereitung:

Butter in der Pfanne schmelzen. Brösel darin mit Zucker unter Rühren anrösten. {Achtung: brennt leicht an!} Die Brösel auskühlen lassen. Die Kokoscremepralinen pürieren. Mit dem Topfen, Joghurt und Vanillemark glattrühren. Abwechselnd je eine Schicht Brösel, Topfen-Kokoscreme und Himbeeren in eine Glasschale füllen. Mit Himbeeren abschließen.

Im Kühlschrank für rund 3 – 4 Stunden kühl stellen. Mit Minze garniert servieren.

Wer mag kann das Dessert auch einzeln in kleinen Gläsern anrichten.

TIPP: Das Dessert kann mit jeder Art von Beeren zubereitet werden.

cookingCatrin
cookingCatrin

cookingCatrin ist ein österreichischer Food- & Lifestylblog. Im kulinarischen Blogazine gibt´s täglich Rezepte, saisonale Dekorationsideen und DIY-Inspirationen. cookingCatrin Neumayer und Lebensgefährte Carletto Ferrari nehmen die Leser mit auf kulinarische Entdeckungsreisen, blicken tief in Omas Kochtopf und lieben die gute Küche dieses Landes. cookingCatrin lautet Motto „Rock die Kuchl“. Kochstudio „die Kuchl“ Klagenfurt. Kochbuch. Echt.Fesch.Gekocht.