No results

Kürbis Apfel Suppe mit Sauerrahm

Kürbis Apfel Suppe mit Sauerrahm

Der Herbst lässt grüßen – und mit ihm die Zeit für Warmes aus dem Suppentopf. Orientiert am Farbenkleid der Natur gibt es heute eine cremige Kürbis Apfel Suppe. Würziger Kürbis mit dem fruchtigen Aroma vom Apfel ist in Kombi ein echter Herbst-Rezepttipp.

Zu so viel cremigem Genuss harmonieren die knusprigen Bio Dinkel Cracker von LAND-LEBEN. Denn ein wenig Knusperspaß darf für echtes Suppenglück nicht fehlen.

Rezept

Menge: 4 Portionen
Dauer: 30 Minuten Zubereitungszeit
Schwierigkeit: einfach

Zutaten:

  • 2 Zwiebeln
  • 1 großer Kürbis
  • 1-2 Äpfel
  • 2 EL Olivenöl
  • 800 ml Gemüsesuppe
  • 4 TL Kürbiskernöl
  • Salz und Pfeffer
  • Etwas Currypulver
  • Etwas Chili

Topping:

Zubereitung:

Die Zwiebeln schälen, putzen und fein würfeln. Kürbis gegebenenfalls schälen, entkernen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Äpfel schälen, entkernen und ebenfalls in mundgerechte Stücke schneiden.

Das Olivenöl in einem Topf erhitzen. Zwiebel, Kürbis und Äpfel darin kurz anbraten. Mit Suppe aufgießen, kurz aufkochen lassen und anschließend zugedeckt bei mittlerer Hitze für rund 20 Minuten köcheln lassen. Anschließend die Suppe fein pürieren und mit Salz, Pfeffer abschmecken sowie mit Currypulver und etwas Chili würzen.

Den Sauerrahm für die Garnitur glattrühren.

Mit je einem Löffel Sauerrahm, Dinkel Crackern mit Kürbiskernen und etwas Thymian garniert servieren.

Tipp:Den Kürbis mit einem Schuss Weißwein ablöschen.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Hier gibt es noch weitere leckere Suppenrezepte aus dem LAND-LEBEN Magazin:

Rezeptbewertung

cookingCatrin
cookingCatrin

cookingCatrin ist ein österreichischer Food- & Lifestylblog. Im kulinarischen Blogazine gibt´s täglich Rezepte, saisonale Dekorationsideen und DIY-Inspirationen. cookingCatrin Neumayer und Lebensgefährte Carletto Ferrari nehmen die Leser mit auf kulinarische Entdeckungsreisen, blicken tief in Omas Kochtopf und lieben die gute Küche dieses Landes. cookingCatrin lautet Motto „Rock die Kuchl“. Kochstudio „die Kuchl“ Klagenfurt. Kochbuch. Echt.Fesch.Gekocht.