No results

Tradition & Leben

Hygge

Hygge

Es ist das Trendwort 2017 gewesen und ist auch noch heuer total angesagt: Hygge. Das Wort kommt aus dem Dänischen und beschreibt den dänischen Lifestyle, der von Gemütlichkeit und der Liebe zu Heimat, Geselligkeit und Zufriedenheit geprägt ist. Dabei ist vor allem das Beisammensein mit Familie und Freunden bedeutsam – mit Fokus auf den schönen Momenten.

Für uns hört mit dem Frühling die Gemütlichkeit nicht auf – wir erwachen wieder aus dem „Winterschlaf“. Wir lieben es, die Familie auf Kaffee und Kuchen oder zum Frühlingsbrunch einzuladen und ein paar schöne Stunden gemeinsam zu verbringen. Gemeinsam mit Isabella Floristik haben wir einen Frühlingsbrunch kreiert, der „hyggeligger“ nicht sein könnte. Wir zeigen euch beim Frühlingsbrunch, der ganz unter dem Trend-Motto HYGGE steht, unsere schönsten Ideen und Rezepte für einen gemütlichen Brunch.

Hygge bedeutet Gemütlichkeit. Das findet man auch in der Deko am Tisch wieder. Naturmaterialien in Kombination mit gedeckten Tönen bilden die Basis.. Naturhölzer und Frühlingsblumen sind die Hauptbestandteile – in allen verschiedenen Varianten: erste Frühlingsboten wie Palmkätzchen und Narzissen, die in kleinen Holztöpfchen platziert werden. Rezetpdürfen auf der natürlich gehaltenen Brunch-Tafel nicht fehlen und machen richtig Lust auf Frühling. Eukalyptus ist heuer style-technisch ebenfalls total im Trend, man findet ihn bei uns als Deko-Element aus der Natur. Zarte Blumen in der Pantone des Jahres – Ultraviolett – lockern das Bild von Holz und Natur auf und bringen einen schönen, wenn auch dezenten Farbklecks auf den Tisch.

Skandi-Schick

Der ganze Tisch steht unter dem Motto „skandinavischer Schick.“ Schlicht, aber elegant lautet das Style-Thema. Dabei kommen zarte Töne, helle Farben  und weiche Materialien aus der Natur zum Einsatz. Baumwolle bietet einen soften Kontrast zum großen Holzteller, der am Tisch Platz findet. Zarte Blumen in der Pantone des Jahres – Ultraviolett – lockern das Bild von Holz und Natur auf und bringen einen schönen, wenn auch dezenten Farbklecks auf den Tisch.

Hyggelig mit Kerzenlicht

Wer Hygge  kennt, weiß, dass Kerzen das A und O des dänischen Prinzips sind. Weiches Kerzenlicht sorgt für gemütliche und entspannte Stimmung. Weiße Kerzen in allen Größen werden nicht nur am Tisch platziert, sondern in größerer Variante auch am Boden neben dem Esstisch. Neben den Kerzen werden einzelne Blüten in Gläsern platziert, die als Vasen dienen.

Kränze bleiben im Trend. Kränze verschiedener Art, aber reduziert auf das Wesentliche mit Frühlings-Elementen und Naturmaterialien sind heuer wild, aber dennoch naturbelassen.

„Gemütliche“ Rezepte

Die Gerichte für den Frühlingsbrunch sind vor allem eines: schnell gemacht aber schmackhaft. Was kann man sich darunter vorstellen? Echtes Soul-Food eben! Soul-Food bedeutet für uns: feine Gerichte, die aus frischen, regionalen Zutaten bestehen und einfach schmecken.

Wir servieren eine feine Frühlings Gemüse Suppe, die unsere Gäste von innen wärmt und gesund ist – denn selbst im Frühling ist es oft noch kühl draußen. Backerbsen von LAND-LEBEN peppen die Suppe auf, die uns an unsere Kindheit denken und Erinnerungen wachwerden lässt.

Kuchen geht immer!

Zu einer Tasse Kaffee  freuen sich unsere Gäste über einen saftigen Zitronen Brösel Kuchen mit geflämmter Baiserhaube. Statt Mehl verwenden wir LAND-LEBEN Brösel für den Teig. Dadurch wird der Kuchenboden besonders flaumig. Die herrlich fruchtige Zitrone schafft einen tollen Kontrast im Teig.

Mit diesen Dekoideen und Brunch-Rezepten wünschen wir euch eine schöne, hyggelige Frühlingszeit!

Lust auf Zitronen Brösel Kuchen?

Hier zum Rezept.

cookingCatrin
cookingCatrin

cookingCatrin ist ein österreichischer Food- & Lifestylblog. Im kulinarischen Blogazine gibt´s täglich Rezepte, saisonale Dekorationsideen und DIY-Inspirationen. cookingCatrin Neumayer und Lebensgefährte Carletto Ferrari nehmen die Leser mit auf kulinarische Entdeckungsreisen, blicken tief in Omas Kochtopf und lieben die gute Küche dieses Landes. cookingCatrin lautet Motto „Rock die Kuchl“. Kochstudio „die Kuchl“ Klagenfurt. Kochbuch. Echt.Fesch.Gekocht.