No results

Kinder-Nudelsalat

Kinder-Nudelsalat

Mit ein paar Handgriffen, Tipps und Tricks wird aus einem einfachen Nudelsalat ein echtes Abenteuer für kleine Feinschmeckerinnen. Es gilt je bunter desto besser und je mehr Formen desto mehr Spaß.

Rezept

4 Portionen
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Schwierigkeitsgrad: sehr einfach
Equipment: Schneidbrett, Messer, Mini-Keksausstecher z.B. Herz oder Stern

Für den Nudelsalat:

  • 250g Kinder Nudeln, z.B. Fußbälle, Fahrzeuge, Tiere…
  • 150g Schnittkäse, z.B. Gouda
  • ½ Salatgurke
  • 1 Paprika
  • 100g Cocktailtomaten
  • 100g Mais aus der Dose
  • 50g rote Bohnen aus der Dose

Dressing:

  • 3 EL Kräuteressig
  • 6 EL Wasser
  • 1/2 TL Dijonsenf
  • 5 EL Sonnenblumenöl
  • 1 EL getrocknete Gartenkräuter
  • Salz
  • Pfeffer

Topping:

Zubereitung:

Nudeln in reichlich Salzwasser al dente garen, abgießen und abschrecken.

Gurken waschen, in Scheiben schneiden und mit einem Keksausstecher Herzen oder Sterne ausstechen.

Käse, Paprika und Tomaten in mundgerechte Scheiben, Streifen und Würfel schneiden.

Mais und Bohnen in ein Sieb geben, gründlich abspülen und abtropfen lassen

Alles in eine große Schüssel geben.

Fürs Dressing alle Zutaten verrühren, über den Nudelsalat gießen und vermengen.

Als Knuspertopping für die Kleinen Bakkis servieren.

TIPP: Wer den Nudelsalat mit an den See oder ins Freibad nehmen möchte, sollte das Dressing in einem separaten Behälter mitnehmen und den Salat kurz vor dem Servieren marinieren. So bleiben alle Zutaten frisch und knackig.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Hier gibt es noch weitere leckere Rezeptideen aus dem LAND-LEBEN Magazin:

Rezeptbewertung

cookiteasy
Simone von cookiteasy

Auf cookiteasy.at, dem österreichischem Foodblog von Simone Kemptner, findet man einfache, abwechslungsreiche Alltags- und Familientaugliche Rezepte. Außerdem verrät Simone Tipps und Tricks rund ums Kochen mit Kindern.