No results

Karfiol-Birnen-Suppe

Karfiol-Birnen-Suppe

Diese wärmende Herbst-Suppe ist Soulfood PUR. Das süß-säuerliche der Birne schmeckt einfach wundervoll zusammen mit dem cremigen Karfiol und den leicht salzigen Backerbsen.

 

Karfiol-Birnen-Suppe

Zutaten
Für 4 Personen

  • 1 Stk                kleiner Karfiol (ca. 600g)
  • 1 Stk                Birne
  • 1 Stk                kleine Zwiebel
  • 1200 ml           Gemüsebrühe
  • 1 TL                 Salz
  • 1 cm                frischer Ingwer
  • ½ TL                 Kurkuma
  • 1 EL                 Bratöl (oder ein anderes erhitzbares Öl)
  • Saft einer halben Zitrone
  • Pfeffer

Außerdem:

  • 4 EL                 Olivenöl
  • Frische Petersilie, gehackt
  • Geröstete Mandeln
  • Land-Leben Backerbsen

 

 

Zubereitung:

Den Karfiol putzen und in kleine Röschen teilen. Die Birne halbieren, entkernen und in grobe Stücke schneiden. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Den Ingwer schälen und fein hacken.

Einen großen Topf erhitzen. Olivenöl und Zwiebel hineingeben und ca. 2 Minuten lang glasig anschwitzen. Den Karfiol und Ingwer hinzufügen und eine Minute mitrösten. Mit der Gemüsebrühe aufgießen. Die Birnenstücke, Kurkuma und Ingwer hineingeben. Einmal aufkochen lassen. Die Kochplatte auf eine niedrige Stufe zurückschalten. Den Deckel auf den Topf geben und die Suppe ca. 15-20 Minuten köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist.

Mit einem Pürierstab cremig mixen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Auf Suppenschüsseln verteilen. Mit frischer Petersilie, knusprigen Land-Leben Backerbsen und einem Esslöffel Olivenöl heiß servieren.

Flowers in the Salad
Michaela von Flowers in the Salad

Hinter dem vegetarischen Foodblog Flowers in the Salad steckt die Salzburgerin Michaela Auer. Sie hat eine große Leidenschaft für abwechslungsreiche, gesunde Ernährung, bei der aber auch der süße Gaumen nicht auf der Strecke bleibt. Auf die Balance kommt’s an. Und das merkt man an ihren Gerichten: Von vielfältigen Frühstücksideen, bis hin zu bunten Salat-Bowls und leckeren Nachspeisen kann man sich auf ihrem Blog viele tolle Inspirationen und Rezepte holen.