No results

Polenta Sticks mit Radieschen Dip

Polenta Sticks mit Radieschen Dip

Knusprige Polenta Sticks sind genau das Richtige für ein köstliches und schnelles Mittagessen. Sie eigenen sich aber auch wunderbar für ein Picknick am See oder die Jausendose der Kinder.

Rezept

4 Portionen
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Ruhezeit: 1 Stunde
Zubereitungszeit: 25 Minuten
Schwierigkeitsgrad: einfach
Equipment: Auflaufform ca. 30x25cm, Backpapier

Polenta Sticks:

  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 150g Polenta
  • 600ml Gemüsesuppe
  • 1 TL getrockneter Oregano
  • 1 TL Kräutersalz
  • 1 EL frisch gehacktes Basilikum
  • 3-4 EL neutrales Öl, z.B. Sonnenblumenöl

Für die Panade:

Radieschen Dip:

  • 4 große Radieschen
  • 8 EL Natur Joghurt
  • 4 EL Frischkäse Natur oder Kräuter
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel in kleine Würfel schneiden.

Gemüsesuppe zum Kochen bringen. Polenta, Oregano, Kräutersalz sowie Basilikum zugeben und für 2-3 Minuten köcheln lassen. Dinkel-Semmelbrösel unterheben und nochmals aufkochen lassen.

Die Masse in eine mit Backpapier belegte Auflaufform geben und glattstreichen. Für ca. eine Stunde abkühlen lassen.
Nun in ca. 2×5 cm große Streifen schneiden und mit Öl bepinseln.

Backofen auf 220 Grad Heißluft vorheizen.

Für die Panade alle Zutaten vermengen und die Polenta Sticks darin wenden. Die Sticks auf ein Backblech legen, mit Öl bepinseln und für ca. 20-25 Minuten knusprig backen.

In der Zwischenzeit die Radieschen grob raspeln und mit den restlichen Zutaten zu einem Dip verrühren.

TIPP: Zu den Polenta Sticks schmeckt auch Tsatsiki oder eine fruchtige Tomatensauce sehr gut.

Rezeptbewertung

cookiteasy
Simone von cookiteasy

Auf cookiteasy.at, dem österreichischem Foodblog von Simone Kemptner, findet man einfache, abwechslungsreiche Alltags- und Familientaugliche Rezepte. Außerdem verrät Simone Tipps und Tricks rund ums Kochen mit Kindern.